Home / Projekte & Portale / Bidex

Bike Datacenter

Was ist Bidex?

Die RIM GmbH betreibt seit 2001 eine zentrale Datenbank für die Erfassung von Fahrraddaten. Hierbei werden sowohl alle Spezifikationen bzw. Ausstattungen der Fahrradmodelle als auch weitere wesentliche Informationen erfasst, die für Verkauf und Marketing genutzt werden können. Aktuell umfasst der Datenbestand 53.000 Artikel von 280 Fahrrad-Marken und gilt damit als die weltweit größte Datenbank dieser Art.

Seit der Fahrradsaison 2010 wird RIM bei der Datenerfassung durch den Einkaufsverband BIKE&CO unterstützt. Seitdem werden zusätzlich zu den reinen B2C Informationen auch spezifische B2B Daten wie Artikelnummern, GTIN, Montagezustand und Art der Verpackung erfasst. Die Fachhändler können diese Daten über diverse Schnittstellen und Formate in den unterschiedlichsten Warenwirtschaftssystemen nutzen.

RIM stellt ebenfalls eine Vielzahl von Cloudlösungen, Schnittstellen und Webservices zur Verfügung, um die Nutzung der Daten durch Fachhandel und Industrie sowohl für Online- als auch Offlineanwendungen zu ermöglichen.

Finanziert wird dieser Service zum grossen Teil durch die über 1.100 angeschlossenen Fahrrad-Einzelhändler. Trotzdem werden bei der Integration der Daten in hohem Maße auch die Interessen der Industrie berücksichtigt. So können Marken beispielsweise über den NoOrder-Modus den Onlineversand und über den Fix-UVP-Modus das Preisdumping effizient und in rechtlich wirksamen Rahmen unterbinden.

Zeit zum Handeln!

Der Einstieg in das Internet-Zeitalter ist für alle Markteilnehmer eine immense Herausforderung. Dies gilt insbesondere für den stationären Einzelhandel, der sich einer neuen und globalen Konkurrenz und einem radikal geänderten Kauf- und Konsumverhalten ausgesetzt sieht. Geprägt ist dieses Bild von einer hiermit einhergehenden Verödung vieler Innenstädte und einer Just-In-Time-Kultur zu günstigsten Konditionen.

Für die meisten Unternehmen der Fahrradbranche ist die Geschwindigkeit, mit der Daten für die unterschiedlichsten Anwendungen erfasst und verarbeitet werden müssen nicht mehr zu handhaben. Zukünftig wird aber der ungehinderte Datenaustausch ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor sein.

Die Messe Friedrichshafen (Eurobike), das Branchenjournal Velobiz.de, die Unternehmensberatung LBU und der Internet-Dienstleister RIM haben sich zum Bidex (= BikeDataExchange) - Konsortium zusammengeschlossen, welches die Grundlagen für zukünftige und innovative Cloudanwendungen erarbeiten wird.

Ausgehend von der Festlegung eines einheitlichen Warengruppenschlüssels sollen die notwendigen Schnittstellen definiert werden, von denen insbesondere der Einzelhandel und die Fachhandelsmarken profitieren sollen.

Alle Marktteilnehmer sind eingeladen, diese Entwicklung aktiv zu unterstützen.

SCREENSHOTS / Website besuchen

WEITERE PROJEKTE

  • Website Screenshot bikejobs.de

    bikejobs.de

    Der Stellenmarkt der Fahrradbranche
  • Website Screenshot bikeshops.de

    bikeshops.de

    Die Fahrrad-Suchmaschine
  • Screenshot Brandingpage Flyer

    Brandingpages

    Showrooms für Marken